2020


Leverkusen am 01.03.2020

 

Straßenlauf "Rund um das Bayer-Kreuz"

Für die 39. Auflage der beliebten Laufveranstaltung hatten sich auch in diesem Jahr wieder etliche Top-Läufer angemeldet. Leider spielte auch an diesem Sonntag das Wetter nicht so recht mit. Es herrschte ein sehr starker und böiger Wind, der den Athleten viel Tempo und Kraft kostete. Allerdings blieb es während der Veranstaltung trocken.

Unsere Laufabteilung war durch Andrea Sehnke und Eric Riehmer vertreten. Und diese beiden zeigte auch ansprechende Leistungen. Eric unterbot mit einer Nettozeit von 39:49 Minuten die 40 Minuten Grenze; war allerdings mit seiner eigenen Leistung nicht ganz zufrieden.

Andrea benötigte 48:52 Minuten und belegte damit den 4. Platz in ihrer Altersklasse W 55.

Zu diesen Leistungen geratulieren wir den beiden ganz herzlich.

Alexandra Krämer und Siggi Lihs feuerten ihre Vereinskameraden an und Siggi sorgte außerdem für das Bildmaterial. Vielen Dank dafür.


Hamm am 23.02.2020

 

Schlimmer geht immer....

So konnte man die katastrophalen Wetterbedingungen beim letzten Lauf der Winterlaufserie beschreiben.

War es zwei Wochen vorher beim 15 km Wettkampf lediglich sehr windig, so herrschten beim letzten Lauf, dem Halbmarathon, richtig widrige äußere Bedingungen. Kräftiger Regen, jede Menge Wasser und Pfützen auf der Laufstrecke sowie noch mehr Wind als beim 15 km Lauf. Zusammengefasst konnte man diese Bedingungen als Härteprüfung für die Aktiven bezeichnen.

Für unsere Laufabteilung war das Trio Heike Hensberg, Toni Leyendecker und Abdullah Altin angetreten. Und die Drei machten ihre Sache trotz der fürchterlichen Wetterbedingungen sehr gut. Herausragend die Leistung von Heike, die zusammen mit Toni nach 1:46:59 Std. die Ziellinie überquerte und damit  Drittplatzierte der AK W 50 wurde. Nach Addition aller drei Wettbewerbe gelang ihr damit in ihrer

Altersklasse W 50 mit dem zweiten Platz der Sprung aufs Treppchen!

Knapp 10 Minuten nach den Beiden hatte es auch Abdullah geschafft. Er benötigte 1:56:22 Std. und komplettierte damit die Ergebnisse unserer Läufer.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Drei zu ihrer starken Leistung trotz der schwierigen Bedingungen.

Wie immer findet iht die detaillierten Ergebnisse hier: https://www.tura-remscheid-sued.de/laufabteilung/ergebnisse-im-ueberblick/

Wolfgang trotzte ebenfalls dem Wetter, feuerte seine Freunde an der Strecke an und sorgte für die Bilder.

Herzlichen Dank dafür.


Hamm am 09.02.2020

 

Schnell laufen, bevor Sabine ankommt!

Unter diesem Motto fand wohl der zweite Wettbewerb der Winterlaufserie Hamm über die 15 km Distanz statt. Am Vortag hatte der Veranstalter OSC Hamm die vorangemeldeten Teilnehmer per Email darüber unterrichtet, dass die Veranstaltung stattfinden wird, da erst am Nachmittag der Beginn des Sturms erwartet wird. Das stelle sich zwar als richtig heraus, allerdings herrschte bereits beim Start des Laufs um 10:00 Uhr ein starker und sehr böiger Wind.

Und dieser machte den Läufern ziemlich zu schaffen. Auf dem Hinweg zum Wendepunkt hatte die Läuferschar überwiegend Rückenwind, aber auf dem Rückweg über die Deichkrone des Kanals hatten die Läufer dafür mit starkem Gegenwind zu kämpfen. Besonders schlimm war es zwischen Kilometer 10 bis 13.  Durch diese ungünstigen Bedingungen waren Top Ergebnisse natürlich nicht zu erwarten. Um so erfreulicher ist das Abschneiden unserer Aktiven zu bewerten. Thomas Jahnich und Heike Hengsberg liefen erneut persönliche Bestzeiten. Thomas benötigte 1:04:49 Minuten und belegte damit den 17. Platz seiner Altersklasse; Heike Hensberg überquerte nach 1:12:43 Std. die Ziellinie im Jahnstadion und lief mit diesem Ergebnis auf den zweiten Platz ihrer AK W50. Diesen Platz belegt sie auch in der Altersklassenwertung der Laufserie. Das lässt zum Ende der Serie auf einen Platz auf dem Treppchen hoffen. Toni Leyendecker erreichte als dritter Süder nur kurz nach Heike nach 1:13:51 Std das Ziel.

Lothar Kirschsieper folgte mit 1:14:48 Std (Platz 2 AK M70) und Abdullah Altin vervollständigte mit 1:19:26 Std. die Ergebnisliste der Süder Läufer.

Unseren erfolgreichen Athleten gratulieren wir ganz herzlich und bei Wolfgang bedanken wir für das Bildmaterial.

Wie immer findet ihr die vollständigen Ergebnisse hier: https://www.tura-remscheid-sued.de/laufabteilung/ergebnisse-im-ueberblick/


Hamm am 26.01.2020

 

46. Winterlaufserie des OSC Hamm / 10 km Lauf

Starker Auftritt unserer Läufer mit zwei Bestzeiten!

Wie auch bereits in den Vorjahren starteten einige unserer Aktiven bei dieser Veranstaltung in das neue Wettkampfjahr.

Die Laufserie in Hamm ist die älteste Winterlaufserie in Deutschland und erfreut sich bei den Läufern sehr großer Beliebtheit. Das lässt sich an der Größe des Teilnehmerfeldes sowie der Leistungsstärke der Starter ablesen.

Die äußeren Bedingungen waren sehr gut. Betrug die Temperatur am frühen Morgen noch kühle Null Grad, wurde es im Laufe des Vormittags doch deutlich angenehmer. Gegen Mittag zeigte sich sogar die Sonne und es war windstill.

Da es beim 10 km Lauf sehr viele Starter gibt, erfolgte der Wettkampf in zwei Gruppen, um das Starterfeld zu teilen.

Der Start der ersten Gruppe erfolgte um 11:00 Uhr. Hier wurden die Männer bis zur Altersklasse 45 auf die Strecke geschickt. Mit dabei unser Laufkamerad Thomas Jahnich, der einen tollen Wettkampf lief. Wie auch bei seinen bisherigen Wettkämpfen zeigte er auch diesmal eine starke Leistung. Er überquerte nach 40:51 Minuten die Ziellinie im Hammer Jahnstadion und verbesserte damit deutlich seine bisherige Bestzeit auf der 10 km Strecke.

Die zweite Läufergruppe startete um 12:15 Uhr. Hier waren unsere Aktiven Heike Hensberg, Toni Leyendecker, Abdullah Altin, Lothar Kirschsieper und Herbert Werner dabei. Letzterer bekam nach etwa zwei Kilometern muskuläre Probleme und musste leider den Wettkampf abbrechen. Aber unsere anderen Aktiven waren stark unterwegs. Die Schnellste dieser Gruppe war Heike Hensberg, die nahtlos an ihre bisherigen guten Leistungen anknüpfte und mit persönlicher Bestzeit von 47:02 Minuten als Zweitplatzierte ihrer Altersklasse das Ziel erreichte. Lediglich 6 Sekunden nach Heike kam Toni Leyendecker ins Ziel, der während des Laufs seine Vereinskameradin als Pacemaker unterstützte.

Lothar Kirschsieper benötigte 48:24 Minuten und belegte damit Platz 4 seiner Altersklasse. Mit der Zeit von 52:10 Minuten vervollständigte Abdullah Altin die Ergebnisliste unserer Laufabteilung.

Die detaillierten Ergebnisse findet ihr unter diesem Link: https://www.tura-remscheid-sued.de/laufabteilung/ergebnisse-im-ueberblick/

Zu ihren starken Leistungen gratulieren wir unseren Aktiven ganz herzlich. Wolfgang begleitete seine Freunde mit der Kamera und sorgte für die Anfeuerung an der Strecke. Herzlichen Dank dafür!


Köln-Porz am 26.01.2020

 

36. Winterlaufserie des LSV Porz

Eric Riehmer mit starker Leistung auf der 5 Kilometer-Distanz.

Hatte er bereits beim heimischen Silvesterlauf eine ganz starke Leistung gezeigt, so bestätigte Eric seine gute Form beim Auftaktwettkampf der Porzer Winterlaufserie. Er entschied sich für einen Start auf der

5 km Strecke und zeigte deutlich, dass er sich wieder in guter Form befindet.

Bei kühlen Temperaturen, aber sonst guten äußeren Bedingungen lief Eric einen starken Wettkampf und überquerte nach 18:28 Minuten die Ziellinie und blieb damit nur wenige Sekunden hinter seiner persönlichen Bestzeit.

Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir ihm ganz herzlich.

Ein Dankeschön gebührt Siggi, der seinen Vereinskameraden begleitete und für diese Bilder sorgte.